Hilfsnavigation

Hintergrundfoto Kultur & Freizeit
Sprache

Städtisches Kulturprogramm


< September 2022 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
35       01 02 03 04
36 05 06 07 08 09 10 11
37 12 13 14 15 16 17 18
38 19 20 21 22 23 24 25
39 26 27 28 29 30    
 

Felix Graf Luckner, der "Seeteufel" - Legende und Wirklichkeit

Großes Bild anzeigen
Luckner Seeteufel Inv.-Nr. 4203 Stadtarchiv Cham © Stadtarchiv Cham
03.10.2022
19:00 Uhr
Langhaussaal des Rathauses
Marktplatz 2
93413 Cham
Telefon:  09971/8579 0
Fax:  09971/6811
E-Mail:  poststelle@cham.de
Web:  www.cham.de
Ins Adressbuch exportieren
Cham
Marktplatz 2
93413 Cham
Telefon:  09971/8579 0
Fax:  09971/6811
E-Mail:  poststelle@cham.de
Web:  www.cham.de
Ins Adressbuch exportieren

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Im Rahmen des Themenjahres „300 Jahre Nikolaus Graf von Luckner“ bietet die Stadt Cham am 03. Oktober einen spannenden Vortrag zu einem nicht minder berühmten Nachfahren des in Cham gebürtigen Marschalls von Frankreich:

Bekanntlich gab es als weiteren berühmten Luckner seinen Ururenkel Felix Graf Luckner (1881-1966), ebenfalls eine markante Persönlichkeit mit abenteuerlichem Lebenslauf und Verdiensten als Marineoffizier, Kapitän, Schriftsteller, Vortragender und Aktivist der Völkerverständigung, gelegentlich auch umstritten. Er ist zumindest der älteren Generation in Deutschland noch bekannt - in Seefahrtskreisen ohnehin.

Felix Graf von Luckner (1881- 1966) war im ersten Weltkrieg kaiserlicher Seeoffizier und Kommandant des Hilfs-Kreuzers „Seeadler“. Unter dem Namen „Seeteufel“ wurde der Ururenkel des Marschalls selbst zur Legende. Über seiner großen Bekanntheit hat er seine familiären Wurzeln nie vergessen und verbrachte im fortgeschrittenen Alter noch diverse Urlaube in Cham.

Vortragender:

Prof. Dr. Uwe Jenisch aus Kiel,

Jahrgang 1941, Jurist und Ministerialrat, war Mitglied der deutschen Delegation während der UN-Seerechtskonferenz. Er ist Verfasser zahlreicher Veröffentlichungen zu Meerespolitik und Seerecht. Als Honorarprofessor lehrt er Internationales Seerecht an der Universität Kiel und der World Maritime University in Malmö. Seinen maritimen Berufsweg begann er auf Handelsschiffen und bei der Marine.

Aufgrund seiner beruflichen Laufbahn kam er auch mit der Geschichte der weit verzweigten Familie der Luckners in Berührung. Seit vielen Jahren trägt Prof. Jenisch Informationen zu Felix Graf Luckner zusammen, die er in seinen Lichtbildervorträgen "Wer war Felix Graf Luckner? Legende (n) und Wirklichkeit" präsentiert.

Der Vortrag findet am Montag, 03. Oktober, um 19.00 Uhr im Langhaussaal des Chamer Rathauses statt – der Eintritt ist frei.


Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
VCS (Outlook) »
ICS (Apple) »
iCal »

weitere Informationen