Hilfsnavigation

Hintergrundfoto Kultur & Freizeit
Sprache

Häufige Fragen

Wer waren frühere Eigentümer eines Hauses oder eines Grundstücks?

Informationen über frühere Eigentümer können Steuerkataster, Hypotheken- und Grundbücher liefern. Diese Quellen werden für das Gebiet des Landkreises Cham im Staatsarchiv Amberg verwahrt. Das Stadtarchiv kann bei solchen Fragestellungen leider nicht helfen.

Wo kann man alte Baupläne einsehen?

Bei der Genehmigung von Bauplänen hat das Landratsamt Cham das letzte Wort. Die alten Akten und Pläne dieser Behörde befinden sich mittlerweile im Staatsarchiv Amberg. Die im Stadtarchiv Cham vorhandenen Pläne beschäftigen sich normalerweise nur mit städtischen Bauprojekten.

Wie finde ich meine Vorfahren?

Obwohl im Stadtarchiv Cham eine Fülle an Material für den kundigen Ahnenforscher vorhanden ist, sollte man bei der Suche nach Vorfahren zunächst bei anderen Stellen beginnen. Für die Jahre vor 1876 kommt das Bischöfliche Zentralarchiv in Regensburg in Frage. Ab 1876 führt das Standesamt Cham Geburts-, Sterbe- und Heiratsregister.

Wann wurde unser Verein gegründet?

Weil Vereine nicht verpflichtet sind ihre alten Unterlagen an das örtliche Archiv abzugeben, befinden sich deren Schriftgut nur in Ausnahmefällen (Schenkung, Hinterlegung aufgrund einer Vereinbarung) im Stadtarchiv. Ohne Originaldokumente bleibt nur die Auswertung der verwahrten Zeitungen. Kleinere Artikel oder Anzeigen können interessante Hinweise liefern. Möglicherweise ist in der Archivbibliothek eine Festschrift des Vereins vorhanden.

Gibt es im Stadtarchiv ein altes Foto unseres Hauses?

Die Fotosammlung des Archivs befindet sich noch im Aufbau, deshalb existiert von vielen Gebäuden keine Aufnahme. Wenn das Haus in der Chamer Altstadt liegt, ist die Wahrscheinlichkeit größer, eine Abbildung zu finden.

Gibt es Unterlagen über die Gründung unseres Geschäftes/unseres Betriebes?

Weil es für Geschäfte und Betriebe keine Abgabepflicht an das Stadtarchiv gibt, lagern ihre alten Unterlagen nur in Ausnahmefällen (Schenkung, Hinterlegung nach Vereinbarung) im Stadtarchiv. Die Erlaubnis, ein Gewerbe auszuüben, wird von der Stadt oder der Gemeinde erteilt. Deswegen besitzt das Stadtarchiv Aufzeichnungen über Gewerbekonzessionen und über die Eröffnung oder Schließung von Geschäften. In den Werbeanzeigen der örtlichen Zeitungen kann man auch Hinweise auf Geschäftseröffnungen finden.

weitere Informationen

Kontakt

Dipl.-Archivar (FH) Timo Bullemer
Stadtarchiv
Spitalplatz 22
93413 Cham

Telefon:  09971/8579 380
Fax:  09971/8579 8380
timo.bullemer@cham.de
Raum:  Stadtarchiv

Öffnungszeiten:

Mittwoch und Donnerstag:
09.00 - 12.00 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Wir empfehlen eine vorherige Terminvereinbarung!

Dokumente