Hilfsnavigation

Markttreiben auf dem Chamer Marktplatz
Sprache

Grundsteuerreform

Jeder Grundstückseigentümer ist verpflichtet, im Zeitraum vom 01. Juli bis 31. Oktober 2022 eine Grundsteuererklärung beim Finanzamt abzugeben.

Diese Abgabe kann entweder elektronisch über ELSTER (Registrierung erforderlich) oder auf Papier erfolgen.

Die Vordrucke für eine schriftliche Grundsteuererklärung sind ab dem 01. Juli 2022 im Internet unter www.grundsteuer.bayern.de aufrufbar oder auch beim Finanzamt Cham, im Rathaus Cham oder in der Stadtkämmerei Cham (Johann-Brunner-Str. 1) erhältlich.

Informationen und Videos, sowie Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die Grundsteuer in Bayern sind ebenfalls unter www.grundsteuer.bayern.de zu finden.

Ausführlichere Informationen zu diesem Thema finden Sie auf unserer Homepage unter "was erledige ich wo" bei dem Unterpunkt "Grundsteuer/Grundsteuerreform".

weitere Informationen