Aktuelles

Archivbenutzung

Die Archivbenutzung ist zu den Öffnungszeiten
Mittwoch und Donnerstag 9-12 und 14-18 Uhr möglich.
Aus organisatorischen und personellen Gründen wird eine rechtzeitige vorherige Anmeldung dringend empfohlen. 
Zur besseren Planung und Beratung nennen Sie bei der Anmeldung bitte
Ihr Anliegen und die geplante Dauer des Besuches.
Die konkrete Terminzusage durch das Archiv erleichtert die Bearbeitung Ihrer Anfrage und sichert Ihnen einen freien Arbeitsplatz für Ihren Archivbesuch.

Kontaktaufnahme bitte unter:
Tel. 09971 8579 380
E-Mail: archiv@cham.de

Alternativ empfehlen wir, sich telefonisch oder schriftlich
an das Stadtarchiv Cham zu wenden. Im Rahmen der Möglichkeiten beantwortet das Archivpersonal ihre Anfragen.

Zwischen Kloster und Kalvarienberg
Vortrag am 4. und nochmals am 7. März 2024, 19.30 Uhr

Chamer Geschichten und Originale rund um die Klosterkirche Maria Hilf

Redemptoristenkirche Maria Hilf und im Hintergrund der KalvarienbergStadtarchiv Cham
Ansichtskarte der Kirche Maria Hilf mit Redemptoristenkloster, Exerzititenhaus und Kalvarienberg im Hintergrund aus der Zeit zwischen 1912 und 1920.

Montag, 4. März 2024,
Donnerstag, 7. März 2024 (Wiederholung)
jeweils 19.30 Uhr
Rathaus Cham, Langhaussaal, Marktplatz 2
Eintritt frei

Vortrag zur neuen Erlebnis-Stadtführung von Stadtarchivar Timo Bullemer.
Ein Rückblick mit historischen Abbildungen in die 1880er bis 1940er Jahre.

Die Klosterkirche Maria Hilf bildet einen markanten Punkt im Stadtbild von Cham. Keine 50 Jahre vor der Grundsteinlegung der Kirche im Jahr 1900 war das Gebiet noch weitgehend unbebaut. Der Vortrag beschreibt Veränderungen und Ereignisse, die sich zwischen den 1880er und den 1940er Jahren hier ereigneten.

Dazu gehören auch Geschichten von Persönlichkeiten, die mit dem Kloster oder dem Kalvarienberg verbunden waren. Nennen könnte man zum Beispiel einen Eremiten, der nach Rom pilgern wollte, aber dort nie ankam. Oder eine Frau, die nicht nur täglich die Gottesdienste in der Klosterkirche besuchte, sondern wegen ihrer Kleidung und ihres Glaubens an ihren Stern weithin nur als die „Sternannamirl“ bekannt war.

Auf ein besonderes Schmankerl können sich die Freunde der Chamer Erlebnis-Stadtführungen freuen. Zwei Szenenausschnitte bieten einen ersten Einblick in die neue Führung. Wer jetzt neugierig geworden ist, kann den Vortrag des Stadtarchivs bei freiem Eintritt besuchen.

KONTAKT

Dipl.-Archivar (FH) Timo Bullemer
Stadtarchiv
Spitalplatz 22
93413 Cham
Karte anzeigen

Telefon:  09971/8579 380
Fax:  09971/8579 8380
timo.bullemer@cham.de
Raum:  Stadtarchiv

ÖFFNUNGSZEITEN:

Mittwoch und Donnerstag:
09.00 - 12.00 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Wir empfehlen eine vorherige Terminvereinbarung!


DOKUMENTE